Startseite
Heimatgruppe
Geschichte der Heimatgruppe
Ereignisse und Aktivitäten
Jahresbericht
Termine
Niederschwedeldorf damals
Niederschwedeldorf heute
Heimatstube
Berichte und Bilder
Patenstadt Georgsmarienhütte
Vertreibung
Denkmalpflege
Persönlichkeiten
Tradition, Sitten und Bräuche
Mundart
Literatur
Familienforschung
Kontaktadressen
Links
Gästebuch
Impressum
 


Am 14. Juli 1962 erfolgte die Gründungsversammlung der Heimatgruppe Niederschwedeldorf e.V. im Gasthof Finger in Kloster Oesede. Die damalige Tagesordnung sah die eigentliche Gründung, die Wahl des Vorstandes und des Beirates, sowie die Annahme der Satzung vor. Es wurden gewählt:

Helmut Goebel als Vorsitzender

Konrad Klesse als Stellvertretender Vorsitzender

Johanna Brinkmann als Schriftführerin

Franz Volkmer als Beiratsvorsitzender

Alfred Böhm als Stellvertretender Beiratsvorsitzender

Alfred Kuschel, Gertrud Nentwig und Karl Scholz als Beiräte

Alfons Berger als Schatzmeister

Walter Olbricht als Stellvertretender Schatzmeister


Nun begann eine inzwischen 50-jährige erfolgreiche Tätigkeit der Heimatgruppe bis in die heutige Zeit, die von einem hohen persönlichen Engagement sowohl der "Heimatgeborenen" als auch der "Nachgeborenen" geprägt ist und auf der Liebe zur Heimat basiert.

 
Top